Hochvolt- / Hybrid-Fachkundigen-Schulungen

2tägige Schulung zur Berechtigung für Arbeiten an Hybrid- und anderen Hochvolt-Systemen (Elektrofahrzeuge, Brennstoffzellen-Fahrzeuge) in Kraftfahrzeugen gemäß TAK-Vorgabe.

Der Teilnehmer muss eine der folgenden Ausbildungen nachweisen können:

  • Kfz-Mechaniker, Kfz-Elektriker und Kfz-Mechatroniker mit Ausbildungsabschluss nach 1973
  • Karosserie- und Fahrzeugbau-Mechaniker bzw.Mechaniker für Karosserie-Instandhaltungstechnik mit Ausbildungsabschluss nach 2002
  • Personen, die eine entsprechende Zusatzausbildung als Kfz-Servicetechniker bzw. Meister nachweisen können

„Fachkundiger für Arbeiten an HV-eigensicheren Systemen“

Seminarbeschreibung

Termine / Preise