Gefahrstoffe sicher im Griff

Die Verantwortlichkeit des Unternehmens für diese Bereiche hört nicht mit der Übergabe der Gefahrstoffe an das beauftragte Entsorgungsunternehmen auf; Einsetzung eines Gefahrgutbeauftragten und/oder von geschultem Personal ist daher Pflicht.

Schulung „Gefahrgut-Handling“; gemäß Kap. 1.3 ADR und §§ 27, 29 GGVSEB

für beauftragte Personen im Betrieb, die Pflichten beim Umgang mit gefährlichen Gütern haben (z.B. Bereitstellung, Lagerung oder Beförderung), unter Berücksichtigung der neuen gesetzlichen ADR-Regelungen 2017.

Termin in Planung

Kursbeschreibung und Anmeldung